Frankfurt Half Marathon Invitational 2020

Abiel Hailu läuft eine Superzeit mit 1:06:50 Stunden, neue persönliche Bestzeit sowie neuen Kreisrekord, über die Halbmarathondistanz, sorgt weiter für Furore und schiebt sich in der NLV – Bestenliste auf den 1.Platz.

Zu diesem Lauf „Frankfurt Half Marathon Invitational“ waren 30 Athletinnen und Athleten geladen.

Das Rennen fand bei warmen Wetter über die Halbmarathondistanz von 21,0975 Kilometern auf dem Gelände der Messe Frankfurt in einem abgesperrten Bereich unter Einhaltung der Corona-bedingten Hygiene-Maßnahmen und ohne Zuschauer statt. Auf dem Messegelände musste ein Rundkurs von etwas mehr als 3 km 7x durchlaufen werden.

Der Race-Direktor des in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagten Mainova Frankfurt-Marathons, Jo Schindler, der mit seinem Team den Lauf organisierte, zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung.

Der Start war um 9:00 Uhr auf dem Messegelände Frankfurt/Main (neben dem Forum/Agora). Die Startaufstellung fand unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m statt. Unter Berücksichtigung der zu erwartenden Ziel-Zeit erfolgte die Laufaufstellung. Überholvorgänge waren nur unter Beibehaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m möglich.

Abiel Hailu startete bei diesem superstark besetzten Teilnehmerfeld mit Startnummer 21 aus der fünften Reihe. Sehr schnell fand er zu seinem Lauf – Rhythmus und reihte sich mit dem Belgier Filip Vercruysse und Timo Göhler (Tübingen) in einer Läufergruppe ein. Die Laufgruppe hatte als gewünschte Zielzeit unter 1:07 Stunden im Fokus. Die Dreiergruppe konnte sich in der Tempoarbeit durch ihre gleiche Laufstärke sehr gut im Tempo abstimmen. Eingangs der letzten Runde und der zu erwartenden Zielzeit lief es bei Abiel schon fast von selbst und er bekam noch einmal die zweite Luft. Mit seiner hervorragenden Leistung von 1:06:50 Stunden belegte er bei diesem international besetzten Feld den mehr als beachtenswerten 17. Platz.  Er konnte den aufgrund von Atemproblemen geplagten deutsche Marathon-Rekordler Arne Gabius (Therapie Reha Bottwartal) hinter sich lassen, der allerdings das Rennen für 2 Minuten unterbrechen musste, aber dennoch nicht aufgab. Das Fazit von Abiel: „Ich war mit dem Rennverlauf super zufrieden und freue mich jetzt, dass ich zu einem Elitelauf am 26. September über die 10 Kilometer eingeladen wurde!“

Abiel Hailu erreichte mit seiner hervorragenden Zeit von 14:31 Minuten über die 5 Kilometer von Berlin den 134. Platz in der Weltbestenliste.

RankMarkCompetitorNatVenueDateResults Score
13414:31Miles WEATHERSEEDGBRArmagh (GBR)13 FEB 2020914
13414:31Hailu ABIELERIBerlin (GER)12 JUL 2020914

Siehe Seite 2

https://www.worldathletics.org/records/toplists/road-running/5-kilometres/outdoor/men/senior/2020?regionType=world&drop=regular&fiftyPercentRule=regular&page=1&bestResultsOnly=true

Ergebnis

PlatzBIBNameVornameGeburtNat.VereinZeit
1511VercruysseFilip03.08.83BELSCC Berlin1:06:47
1623GöhlerTimo06.02.90GERLAV Stadtwerke Tübingen1:06:49
1721HailuAbiel16.11.95ERISG Akquinet Lemwerder1:06:50
181GabiusArne22.03.81GERTherapieReha Bottwartal1:07:30

Mit diesen Leistungen „Halbmarathon (1:06:50 Stunden), 5 Kilometer (14:31 Minuten),10 Kilometerzeit (30:52 Minuten)“ wurden die gesteckten Jahresziele jetzt schon mehr als erreicht bzw. unterboten!

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember 2020 Silvesterlauf Nordenham

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder