01.06.13; TOP-Bilanz in Nordenham

Mit 29 Athleten stellte die SGaL das größte Kontingent bei den Kreismeisterschaften U10 bis U16 am 31.05./01.06.13 in Nordenham  – und mit  Abstand das erfolgreichste.

Über 30 Einzeltitel, mehr als doppelt so viele wie der zweitstärkste Verein – eine sensationelle Bilanz. Die erfolgreichsten Titelsammler waren Kea Maaßen (W14 / 6 Starts – 6 Siege – 100m, Weit-, Hochsprung, Kugel, Diskus, Speer)  und Charlotte von Estorff (W13 / 7 Starts – 6 Siege – 75m, Weit-, Hochsprung, Schlagball, Diskus, Speer). Ganz stark Charlottes Leistungen im Ballwurf (41m) und mit dem Speer (25,07m). In der W13 mit starken Leistungen immer auf dem Treppchen – Carlotta Michaelsen, die unter anderem ihre persönliche Bestleistung im 75m-Sprint auf 11,01s verbesserte. „Die stärkste Konkurrenz kommt aus dem eigenen Verein, das spornt zu Topleistungen an und verschafft dem Trainer eine komfortable Situation.“ In dieses Resume´ von Trainer Gerold Christen miteinbezogen wurden die erst seit einem halben Jahr leichtathletisch-aktive und sehr lernwillige Fabienne Bamberger (W13) und die Top-W12-Athletinnen Lilli Hampl (2 Kreismeistertitel – 75m, Weitsprung) und Jenna Rimpl (5 Titel – Hochsprung, Schlagball, Speer, Diskus, Kugel).

Auch in der W14 gingen alle Titel an die SGaL – schiedlich-friedlich aufgeteilt zwischen Johanna Christen (100m, Hochsprung, Diskus) und Mara Brunßen (Weitsprung, Speer, Kugel).

Neue Reize in Person eines neuen Trainingspartners heißt es für M14-Athlet Paul Richter. Er lief in sehr starkes 100m-Rennen – aber handgestoppte 12,5 s bedeuteten nur Platz 2. Paul musste sich um eine Zehntelsekunde Justin Timmermann geschlagen geben, Gerold neue Schulsportentdeckung und seit einer Woche für die SGaL startberechtigt. „Dieses Duell wird beide weiter bringen“, freut sich Gerold schon auf die Landesmeisterschaften mit Beteiligung der beiden.

Fast hätte es für Ibrahim Alzohery (M15) auch zur Erfüllung einer LM-Norm gereicht. Er lief (barfuß !) über 800m ein sensationell beherztes Rennen, siegte in 2:21 min und verfehlte die Norm um die Winzigkeit von einer Sekunde. „Ibrahim war auf den Punkt topfit“, ging Gerolds Dank an Karl Spielers optimale Trainingsvorbereitung für den jungen Mittel- und Langstreckler.

Topfit präsentierte sich auch Jan-Gerrit Göbel, der mit 4,96m die Weitsprungkonkurrenz  M15  für sich entschied und der kleine „Superläufer“ Marian Zeynalov (M12). 2:51 min bedeuteten Sieg und neuer Kreisrekord über 800m.

Ebenso beeindruckend: Finn Hoops (M12) Speerwurfsieg mit 20,40m und Julius Rimpl (M10) von unserem Kooperationspartner SG Marßel, der (außer Konkurrenz startend) den Hochsprungwettbewerb der 12-Jährigen mit 1,20m gewann.

Ein Erlebnis waren die Kreismeisterschaften auch die von Michael Lühmann und Mirko Lekat (SVL) trainierten Kinderleichtathleten.

„Platzierungen sind in dem Alter aus Trainersicht eher nebensächlich. Wir freuen uns viel mehr, wenn ganz junge Kids in ihren ersten Wettkämpfen erkennbar Trainingsinhalte umsetzen.“, so Michaels positives Fazit. „Nordenham war für die Kids total motivierend. Ich glaube, wir werden an unserem eigenen Sportfest am 31.08.13 sehr sehr spannende Kinderwettkämpfe sehen.“

hier geht es zum Bericht aus DIE NORDDEUTSCHE…

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember 2020 Silvesterlauf Nordenham

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder