Frankfurt Marathon

Mainova Frankfurt Marathon 2019

Der älteste deutsche Stadtmarathon wurde wieder ein Festival des Laufsports.

Schnell, flach, bestzeitenverdächtig – dafür steht die Frankfurter Strecke schon seit Jahren und wurde diesem Ruf auch bei der 38. Ausgabe gerecht.

Über 27.000 Teilnehmer in allen Wettbewerben des Rennwochenendes beim Mainova Frankfurt Marathon waren dabei. Der schnelle Kurs, die vielen Streckenfeste, die Zuschauermassen und der schönste Zieleinlauf der Welt in der Festhalle lockten auch unser SG akquinet Läufer. Ihr Fazit: „Die Atmosphäre in der Festhalle und auf der Strecke war einmalig. Es war eine fantastische Veranstaltung.“ Mit 10.553 Finishern hat der Laufklassiker seinen zweiten Platz im deutschen Marathon-Ranking gefestigt.

Bild: Jörg Brunkhorst wird noch einmal von Karl Spieler angefeuert!

Jörg Brunkhorst lieferte ein super Rennen. Er lief mit dem Startschuss konstante Kilometerzeiten von 4:16 Minuten und passierte in 1:30:01 Stunden die Halbmarathonmarke. Mehr als beachtlich war für ihn sein 2. Rennabschnitt konnte er gar noch ein paar Sekunden zulegen und lief den zweiten Halbmarathonabschnitt in 1:29:50 Stunden. Und damit konnte er unter 3 Stunden bleiben und lief nach 2:59:51 über den roten Teppich in der Frankfurter-Festhalle über die Ziellinie. Sein 49. Platz in der M50 war der Lohn für seine sehr starke läuferische Leistung an diesem Tage. Neuzugang der SG akquinet Lemwerder, Martin Michels, ging das Rennen ebenfalls knapp unter 3 Stunden an. Er passierte die Halbmarathonmarke in 1:29:23 Stunden. Nach 27 Kilometer brach aber seine alte Leistenzerrung wieder auf und nun war sein ganzer eisernerer Wille gefragt bei seinem Marathon – Debüt. Fast schon ausgestiegen, dann mit großen Schmerzen auf der letzten Rille in 3:12:24 Stunden (279 AK M40) ins Ziel. Martin hat ganz sicher das Potential für deutlich die 3 Stundenmarke zu unterbieten. Einen sehr guten Marathonlauf lieferte auch Torsten Bruns bei seinem ersten Start über die 42,195 Kilometer ab. Er ging das Rennen, wie besprochen und im Training getestet, etwas verhalten an und lief bis zur 35 Kilometermarke mit Zwischenzeiten der 5 Kilometerabschnitte zwischen 22:03 bis 22:08 Minuten. Für ihn kam der Marathonhammer nach 37 Kilometer, wo er letztendlich 3 Minuten liegen lassen musste. Dennoch eine hervorragende Energie- und Laufleistung.

Die Lebensgefährtin von Jan Knutzen, Maren Gieschen, läuft in persönlicher Bestzeit von 3:33:54 Stunden Platz 66 in der AK W40 über den roten Teppich ins Ziel.

Für Alle war es ein gutes Happyend – wie für so viele- der SG akquinet Lemwerder in diesem Jahr.

Gruß

Karl

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember Silvesterlauf Nordenham

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

  • Dienstag den 31.12.2019
  • 10:00 bis 20:00 Uhr

12. Januar 2020 Sandkurger Schleife

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder,
Anmeldungen bitte an Doris Weichert, und Teil der „Öffentliche-Lauf-Serie 2020“
Laufstrecken: 5 km, 13 km,

  • Sonntag den 12.01.2019
  • 10:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

  • Dienstag den 31.12.2019
  • 10:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder