Silvia Muchow belegt 2. Platz bei der Sportlerwahl in der Wesermarsch

Auszug der NWZ vom 23.3.2015:

Das sind Nordenhams Sportler des Jahres

Die Sportlerwahl ist eine gemeinsame Aktion des Kreissportbundes und der NWZ . Sie hat eine lange Tradition: Zum 24. Mal wählten die NWZ -Leser die besten Sportler des Landkreises. Diesmal gaben sie 6933 Stimmen ab.

Die NWZ -Redaktionsleiter Norbert Hartfil aus Nordenham und Detlef Glückselig aus Brake hatten die Anwesenden mit viel Pfiff durch den Abend geführt. Die Akrobatikgruppe Young Life Spirits des SV Nordenham sorgte mit ihren beiden Auftritten für die sportlichen Höhepunkte

Die Wahl der Sportlerin des Jahres entschied Sara Radu klar für sich. Die Tischtennisspielerin erhielt 2002 Stimmen. Das sind 30,6 Prozent. Auf Platz zwei landete Langstreckenläuferin Silvia Muchow von der SG akquinet Lemwerder mit 1468 Stimmen (22,4 Prozent). Dritte wurde die Reiterin Luise Wichmann vom Stedinger RuFV Sturmvogel Berne mit 1181 Stimmen (18,1 Prozent). Die Rodenkircher Wurfscheibenschützen Christin Hilmer (Jade Wurftauben Club) belegte mit 1132 Stimmen (17,30 Prozent) Platz vier, die Nordenhamer Schwimmerin Catharina Pedersen vom Polizei SV Oldenburg mit 759 Stimmen (11,6 Prozent) Platz fünf.

Anmerkung: Am 14.3.2015  wurde Silvia Muchow auch Sportlerin des Jahres der Stadt Elsfleth.

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember 2020 Silvesterlauf Nordenham

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder