Danke und noch mehr.

Unser 2. Landesoffenes Sportfest ist Geschichte – Zeit DANKE zu sagen und Zeit für eine organisatorische Bilanz.Sportfest2

Zuerst das Wichtigste: DANKE fürs Organisieren, Messen, Schreiben, Harken, Verkaufen und und und. Ohne die vielen freiwilligen Helfer hätten wir das Sportfest nicht stemmen können.

Womit wir in der Prioritätenliste auch schon beim nächsten Punkt angekommen sind: wer immer am Ende des Tages völlig erschöpft in die Kissen gefallen ist – mir ist es als eigentlich konditioniertem Sportler nicht anders ergangen. Ja – ich habe zur Erholung sogar mehr als eine Nacht gebraucht. Sportfest3

Warum ? Na ja, die Teilnehmerzahl war mit über 250 Sportlern fast doppelt so hoch wie im Vorjahr. Das ist natürlich in erster Linie sehr positiv zu sehen. Signalisiert die Zahl doch, dass die SGaL ihren Bekanntheitsgrad enorm gesteigert hat, wir gern gesehene Gäste sind, man uns aber genauso gerne „einen Gegenbesuch abstattet“. Stellvertretend für alle Vereine kann ich nur den SV Werder Bremen nennen, der mit einer kleinen Armada von jungen Kids in Grün-Weiß unseren Sportplatz bevölkert hat. Durch sie und alle anderen wurde es bunt, laut und fröhlich.

Aber – soviel Selbstkritik muss sein – man hat deutlich gemerkt, dass es sehr viel schwieriger ist, 250 Sportler aus 23 Vereinen durch 70 Einzelwettbewerbe zu lotsen als 150. Und schon ein kleiner Fehler, ein kleines Unglück bringt das Gebilde ins Wanken. Ein Mikrofon-Ausfall, eine zerbrochene Hochsprunglatte, ein nicht ausreichendes Maßband beim Kugelstoß, kleinere Missgeschicke – schon wird es hektischer und ein bisschen chaotisch. Und man bekommt den – manchmal berechtigten aber selten höflich und respektvoll vorgetragenen – Unmut einiger Trainer und Aktiven zu spüren. (Danke wie souverän Ihr damit umgegangen seid.)Sportfest5

Bleibt zu konstatieren: für 2014 sind wir als kleiner Verein an die Grenzen geführt worden. Aber vielleicht können wir die Grenze 2015 ja durch eine nochmals verbesserte Organisation verschieben. Für konstruktive Kritik, Tipps, Anmerkungen und und und wäre ich sehr dankbar.

 

Michael

 

Aktuelle Veranstaltungen

Bratwurstlauf
10.10.2021

Bratwurstlauf
10.10.2021

Auch in diesem Jahr gibt es wieder unseren traditionellen Bratwurstlauf. Ziel ist Hekeln. Bitte meldet Euch bis zum 06.10.2021 bei Sarah an. Dort gibt es auch nähere Informationen.

Laufabzeichen, Nordic Walking und Wanderabzeichen

Wir treffen uns am Sportplatz in Lemwerder am Regiehaus.

Vorbereitungstraining Habmarathon und 10 Kilometerlauf

Weitere Infos findet Ihr im September Newsletter oder erhaltet diese direkt von Karl.

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder