Sandkruger Schleife

In Sandkrug hat sich an diesem Sonntag wie in jedem Januar die Läufer-Szene zum Neujahrslauf getroffen, zumindest diejenigen, die noch einen Startplatz bekommen haben, denn die 25. „Sandkruger Schleife“ war zur Jubiläumsaustragung sehr früh ausgebucht. Auch der Jubiläumslauf wurde pünktlich, bei anfänglichen guten Witterungsbedingungen, gestartet. Jan Knutzen (OTB Osnabrück) zeigte sich in sehr guter Verfassung und passierte in einer Superzeit nach 40:56 Minuten die Ziellinie. Hinter Knutzen kam nach 1 ½ Minuten der Neuzugang der SG akquinet Lemwerder, Abiel Hailuüber die Zielgerade ins Ziel. Er wurde in 42:18 Minuten Zweiter und hatte einen satten Vorsprung auf den Drittplatzierten Tammo König (1. TCO Die Bären/43:14). Abiel ballte bei seinem Zieleinlauf die Faust und wirkte sichtlich zufrieden, da er zurzeit seine Wochenkilometer auf 160 Kilometer erhöht hat für sein Höhentraining in Äthiopien. Sein Fazit: „Jan war heute ein superstarker Läufer und ich konnte sein Tempo nicht halten, aber ich bin mit dem zweiten Platz in der Gesamtwertung und den 1. Platz in der MHK dennoch sehr zufrieden“. Der Fokus der SGaL lag bei dieser ersten Laufveranstaltung im neuen Jahr 2020 auf dem Breitensport. Anita Cordes sicherte sich den 3. Platz in 57:20 Minuten in der AK W40. Silvia Muchow war über ihre Zeit von 60:34 Minuten etwas ärgerlich über sich, da sie die Stundenmarke um 34 Sekunden verfehlte, aber der 2. Platz in der AK W50 versöhnte sie dann doch wieder. Anna–Lena Weichert und Malena Dietel bestritten das Rennen gemeinsam und kamen in 1:09:11 als 5. (W30) bzw. 7. (WHK) ins Ziel. Routinier Jörg Brunkhorst knackte deutlich die 50-Minutenmarke. Für ihn blieb die Uhr bei 48:39 Minuten (sehr guter 3.Platz M50) im Ziel stehen. Neuzugang, Martin Michels, konnte nach seiner gerade überstandenen Erkältung in 52:51 Minuten 7. Platz M40 finishen und damit seine Zeit aus dem Jahre 2019 um 4 ½ Minuten verbessern. Ebenfalls neu im Verein, Falko Ronnebaum, überzeugte gleich mit seiner Zeit von 52:51 Minuten und den 5. Platz der M30. Ebenfalls neue Bestzeit mit 53:44 Minuten (10.Platz M40) über die Strecke in Sandkrug lief Torsten Bruns. Ihre Feuertaufe bei ihrem ersten Lauf bestanden unsere Laufanfänger, Stefanie Heidorn und Annabell Sandhoff, über die 5 Kilometer. Irene Ehlers konnte über die gleiche Strecke von 5 Kilometer den ersten Platz in der AK W65 belegen. In der Mannschaftswertung belegten die SGaL–Aktiven mit 340 Kilometer den dritten Platz.

Mein persönliches Fazit: „Ausdauertraining bedeutet in vielerlei Hinsicht auch Geduld, große Ziele müssen gut vorbereitet sein. Und dann sind wir Menschen zu mehr in der Lage, als wir selbst oft zu glauben denken. Nun hatte ich heute stetig den Blick auf der Uhr und auf der Strecke. Rechnen nach dem Motto „jetzt müsste der/die Läufer/innen langsam ins Blickfeld kommen“, und da kommt die Erste / der Erste auf die Ziellinie und die Anspannung fällt langsam von mir ab. Ich freue mich mit allen über die erzielten Leistungen. Bewegend für mich ist das sportliche und menschliche Miteinander unserer SGaL-Aktiven. Obwohl es sich um einen Wettkampf handelte, wurde gegenseitig motiviert und teilweise auch gemeinsam gelaufen. Im Ziel sind alle gesund, glücklich und zufrieden angekommen und bei mir machte sich eine große Zufriedenheit breit!

Ergebnisse

Pl.

Pl.AK

AK

Name

NETTO

8.

3.

W40

Anita Cordes

00:57:20

15.

2.

W50

Silvia Muchow

01:00:34

57.

5.

W30

Anna-Lena Weichert

01:09:11

58.

7.

W

Malena Dietel

01:09:11

142.

25.

W40

Sarah Bruns

01:17:14

212.

37.

W50

Monika Trätmar

01:22:37

224.

22.

W35

Derya Özer

01:24:38

225.

45.

W45

Sirvan Kargavuran

01:24:37

259.

28.

W55

Margret Behrens

01:29:35

267.

33.

W55

Doris Weichert

01:30:17

274.

50.

W50

Dörthe Drubel-Holscher

01:31:45

275.

11.

W60

Gunda Hinz

01:31:45

2.

1.

M

Abiel Hailu

00:42:15

10.

3.

M50

Jörg Brunkhorst

00:48:39

21.

7.

M40

Martin Michels

00:51:27

37.

5.

M30

Falko Ronnebaum

00:52:51

39.

4.

M

Brhane Tsegay

00:53:18

41.

10.

M40

Torsten Bruns

00:53:44

419.

90.

M50

Heiko Fellendorf

01:13:31

420.

66.

M45

Thomas Sudbrink

01:13:30

451.

81.

M55

Uwe Hinz

01:15:05

452.

97.

M50

Holger Cordes

01:15:06

557.

100.

M55

Frank Erichsen

01:26:46

575.

103.

M55

Ralf Schuchaert

01:36:10

 5 KM

 

 

 

 

Pl.

 

AK

Name

NETTO

72.

7.

W40

Stefanie Heidorn

00:31:24

100.

11.

W40

Annabell Saadhoff

00:33:02

174.

1.

W65

Irene Ehlers

00:37:56

 

Mit freundlichem Gruß

Karl Spieler

 



Aktuelle Veranstaltungen

22. Februar 2020Crosslauf Nordenham

Nordenham Blexen -Kreismeisterschaften im Crosslauf statt. Dieses ist ein Eventlauf, Anmeldungen bitte an Karl Spieler.

  • Samstag den 22.02.2020

08. März 2020 Strassenlauf Oldenburg

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder,
Anmeldungen bitte an Doris Weichert, und Teil der „Öffentliche-Lauf-Serie 2020“
Laufstrecken: 5 km, 13 km,

  • Sonntag den 08.03.2020

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

  • Dienstag den 31.12.2019
  • 10:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder