Das Winterhighlight

…. sollte es werden. Leider nahm diesmal nur eine kleine Gruppe am 06.03.16 unser jährliches Teilnahmeangebot am Dortmunder Hallensportfest in der Helmut-Körnig-Halle an. Aber zu einem Sportevent wurde unsere Fahrt trotzdem.

SGaL-Dortmund1

Das lag natürlich an der wieder einmal großartigen Dortmunder Kulisse. 4 Weitsprunggruben, 2 Hochsprunganlagen, eine 60m-Bahn, eine enge 200m-Bahn und eine Kugelstoßanlage – alles unter einem Dach. 50m, 60m, 200m, 400m, 800m, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß, Hürdenlauf – einige Hundert Sportler vor vielen Zuchauern. Bilder und Eindrücke, die lange im Gedächtnis bleiben.

Im Gedächtnis bleiben wird auch Justin Frosts (MU18) 800m-Lauf in persönlicher Bestzeit von 2:15,59 min. Mutig lief er die ersten 400m an der Spitze, musste dem selbst gewählten extrem hohen Anfangstempo von 1 min in der zweiten Rennhälfte aber Tribut zollen und gegenüber den 2 Topathleten seines Laufs abreißen lassen. Neben der Zeit bleibt das Wissen über die kommenden Renneinteilungen – was die Leistung in keiner Weise schmälert.

An die 800m erinnern wird sich auch Bente Hoffmann W13): die Uhr stoppte bei 2:53,81m – ebenfalls neue persönliche Bestleistung und die Erkenntnis, am Ende eines langen Wettkampftages noch einmal auf die Zähne beißen zu können.

Wie man sich den Tag gut einteilt und zum Schluss noch einmal einen raus haut – das weiß Jan Kleinekathöfer (MU20): nach soliden 24,60s über 200m, nervenstarken 5,84m (nach einer Reihe von Fehlversuchen) und Platz 2 im Weitsprung sprintete er in neuer persönlicher Bestzeit von 7,72s auf Platz 5 über 60m.

Persönlichen Rekorde über 60m stellten auch Ava Alcalde Garcia (W12) mit 9,24s und Charlotte Hesse (W12) mit 9,53s auf.

Für Ava und Charlotte sowie für die nochmals 2 Jahre jüngeren Annika Sajnog und Mina Brandt von der SG Marßel galt aber: wichtiger als Ergebnisse sind Erfahrungen – wie kompensiere ich die lange Anfahrt, wie bereite ich mich auf die Disziplinen vor, wie behalte ich den Zeitplan im Auge.

Einiges voraus haben ihnen in diesen Punkten Lilly Hampe (W15) und Ibrahim Alzohery (MU20). Gut und solide (Ibos 26,65 über 200m, Lillys 1,50m / Platz 3 im Hochsprung) – kein extremer Ausreißer nach oben – kein extremer Ausreißer nach unten, Niveau gehalten.

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember 2020 Silvesterlauf Nordenham

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder