Frankfurt Marathon – Starke Leistungen der SGaL Läufer/innen!

Die SG akquinet Lemwerder bricht den Kreisrekord der Marathon – Männer und Mannschaft aus dem Jahre 1986 bzw. 1987.

Der Marathon fand bei sehr guten Wetterbedingungen mit Temperaturen zwischen 13 und 15 Grad Celsius, bedecktem Himmel und kaum Wind, statt. Für den Frankfurt Marathon hatten 14.565 Läufer gemeldet.

Angefeuert wurden unsere SGaL – Läufer/innen vom den mitgereisten Fans: Doris, Heike, Alexander, Malena, Renate, Holger, Bernd, Bereket und Hshelu. Den Bus für 2 Tage hatten wir Gönner des Vereins zu verdanken!

image6

Yonas Abadi lieferte mit einer fantastischen Nettozeit von 2:36:42 Stunden ein gelungen und starken ersten Marathon ab. Damit unterbot Yonas die 29 Jahre alte Kreisbestenmarke um gut einer Minute und schob sich in der NLV – Bestenliste auf den 7.Platz. War er nach 5 Kilometern noch auf einer Endzeit von 2:41 Stunden, so lies seine Tempoverschärfung nach 10 Kilometern schon eine Hochrechnung von 2:36 Stunden zu. Seine Durchlaufzeit nach der Halbmarathondistanz war 1:17:06 und den zweiten Streckenabschnitt legte er in 1:19: zurück, sodass am Ende für ihn eine Nettozeit von 2:36:42 heraussprang. Mit dieser Leistung belegte er bei der Deutschen Meisterschaften den 16.Platz in der AK M20 und den gesamt 45.Platz MHK. Jan Knutzen und Ronny Bartels hatte sich die magische Zeit von 2:45 vorgenommen, so wurde es für beide ein Kampf gegen die Uhr. Sie gestalteten das Rennen bis Kilometermarke 30 gemeinsam, ehe sich Ronny gemäß Absprache von seinem Laufpartner langsam absetzte. Ronny lieferte zwei konstante Halbmarathonzeiten ab und benötigte für den ersten Streckenabschnitt 1:20:35 Stunden und für den Zweiten 1:20:50 Stunden. Er pulverisierte regelrecht seine persönlichen Bestzeit um 14 Minuten auf 2:41:25 Stunden und konnte sich den 20. Platz in der AK M20 bei der Wertung Deutschen Meisterschaften und 59. Platz gesamt sichern. Mit dieser sehr guten Leistung konnte er sich in der NLV – Bestenliste auf den 13. Rang schieben. Jan Knutzen lies gegenüber Ronny nach 30 Kilometer etwas abreißen, um das Vorhaben unter 2:45 Stunden zubleiben, zu sichern. Auch er konnte mit dieser Maßnahme einen Einbruch auf den letzten Kilometern vermeiden. Seine Halbmarathonzeiten von 1:20:36 Std bzw. 1:22:26 Std gaben letztendlich seiner Renneinteilung recht. Er belegte mit seiner Nettozeit von 2:43:01 Stunden auch einen sehr guten 23.Platz bei der Deutschen Meisterschaftswertung.

image1Auch weitere sehr gute Leistungen lieferten die SG akquinet Läufer bei der DM – Wertung: Rene Caspari 3:24:33 Std 76.Platz M35, Christian Eichinger 3:34:27 Std (Stellte sich trotz erheblichen berufsbedingtem Trainingsrückstand) 52.Platz M20, Ronald Nilles 3:34:15 Std 92.Platz M45. Manuell Broekmann, war für DM nicht startberechtig, überquerte die Ziellinie in 3:37:13 Stunden. In der Mannschaftswertung belegten, Ronny – Jan und Yonas- einen beachtlichen 10.Platz und in der Addition der gelaufen Zeiten von 8:01:08 Stunden konnten sie den 28 Jahren alten Kreisrekord um 20 Minuten verbessern und belegen jetzt den 2.Platz in der NLV – Bestenliste. Das zweite Männerteam der SGaL
(Rene, Ronald und Christian) belegte den 93. Platz
in der Mannschaftwertung.

Anita Erhardt teilte ihrem Trainer Karl Spieler schon nach 7 Kilometer mit, dass es heute image9nicht ihr Marathon wird, aber sie wollte durch laufen. Im Ziel war sie froh, dass sie durchgehalten hatte und mit ihrer noch guten 3:24:37 Stunden belegte sie einen hervorragenden 11.Platz W35 bei den Deutschen Meisterschaften. Silvia Muchow überzeugte mit konstanten Halbmarathonzeiten von 1:44 bzw. 1:46 Stunden und kam mit neuer persönlicher Bestzeit von 3:29:07 Stunden 24.Platz DM W45 ins Ziel.

 

Gesamt Ergebnisse

Platz Pl.AK Name AK Netto Brutto
139 45 » Abadi, Yonas M 2:36:42 2:37:11
200 59 » Bartels, Ronny M 2:41:25 2:41:54
225 34 » Erhardt, Anita W35 3:24:37 3:24:50
231 66 » Knutzen, Jan M 2:43:01 2:43:30
276 46 » Muchow, Silvia W45 3:29:07 3:29:19
2381 446 » Caspari, Rene M35 3:24:33 3:25:55
3222 596 » Nilles, Ronald M45 3:34:15 3:35:04
3235 369 » Eichinger, Christian M 3:34:27 3:34:37
3461 389 » Broekmann, Manuel M 3:37:13 3:37:25

image7Ergebnisse Deutsche Meisterschaften

10 SG akquinet Lemwerder 8:01:08

Abadi, Yonas 91 2:36:42

Bartels, Ronny 90 2:41:25

Knutzen, Jan 89 2:43:01

 

Platz Pl.AK Name AK Netto Brutto
42 16 » Abadi, Yonas M20 2:36:42 2:37:11
61 20 » Bartels, Ronny M20 2:41:25 2:41:54
75 23 » Knutzen, Jan M20 2:43:01 2:43:30
93 11 » Erhardt, Anita W35 3:24:37 3:24:50
105 24 » Muchow, Silvia W35 3:29:07 3:29:19
454 76 » Caspari, Rene M35 3:24:33 3:25:55
507 52 » Eichinger, Christian M20 3:34:27 3:34:37
512 92 » Nilles, Ronald M45 0:34:15 3:35:04

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember 2020 Silvesterlauf Nordenham

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder