16.12.2012 – 1. Advents-Crosslauf, vom Testlauf zum Erfolgsmodell (Bilder sind online)

so berichtet die „Nordeutsche online“ http://www.weser-kurier.de/sport/region/die-norddeutsche66_artikel,-110-Athleten-bei-SGM-Premiere-dabei-_arid,460078.html

hier geht es zu den Bildern vom Crosslauf …

Der erste gemeinsame Wettbewerb, der erst kürzlich gegründeten Leichtathletik-Kooperation darf als großer Erfolg gewertet werden. Bei milden Temperaturen und überwiegend trockenem Wetter versammelten sich rund 110 Athleten am vergangenen Sonntag in Marßel.

Mitglieder der SG Marßel und der SG akquinet Lemwerder (SGaL), sowie Schüler- und Schülerinnen der OS Helsinkistraße und Lerchenstraße wollten die 8.000 m Cross-Strecke (4 x 2.000 m) einzeln oder im Team erlaufen. Ursprünglich war die Veranstaltung als kleiner interner Lauf gedacht, doch bereits während der Planungsphase entwickelte er sich zu einem größeren Event. Um auch die jüngeren Sportler für die 8km-Strecke zu begeistern, hat man den Team-Gedanken in den Vordergrund gestellt. Dies ermöglichte den Läufern, sich in einem Staffel-Team (Staffelstab und gleiche Startnummer) zusammen zu tun. Sowohl bei den Teilnehmern, als auch bei den Zuschauern kam diese Variante sehr gut an. Hochmotiviert und mit sichtlichem Spaß erliefen sie sich die teils sehr anspruchsvolle Strecke gemeinsam.

Auch die routinierten Einzel-Läufer und  -Läuferinnen lobten die, für einen Crosslauf, perfekte Strecke, hatten offensichtlich ebenfalls viel Spaß und erzielten hervorragende Zeiten. Mit Waldemar Trudung, Christian Eichinger und Jörg Brunkhorst (alle SGaL) landeten gleich drei bekannte Leichtathleten auf den ersten Plätzen in der Männer-Einzel-Wertung. Bei den Frauen hatte Silvia Muchow (SGaL) die Nase vorn. Knapp vor Sonja Eden (Freiw. Feuerwehr Platjenwerbe) und Anna-Lena Weichert (SGaL) kam sie mit einer guten Zeit von 42:52 ins Ziel. Bei den Staffel-Läufern waren die doppelt besetzten Staffeln besonders erfolgreich. Mit knappem Vorsprung entschied die Staffel Nummer 16 mit Philip von Estorff und Jan Kleinekathöfer (SGaL) in einer Zeit von 34:55 Minuten diesen Lauf für sich. Als Gäste konnten die Brüder Jesse und Eddie Pundt wieder einmal ihr großes Lauftalent unter Beweis stellen. Sie sicherten sich vor Ibrahim Alzohery und Jan-Gerrit Göbel (SGaL) Platz 2. Die Dominanz des Kooperationspartners aus dem niedersächsischen Lemwerder war deutlich. Da der Laufbereich bei der SG Marßel aber noch sehr neu ist, wird mit einer zunehmenden Konkurrenz gerechnet.

Der gesamte Lauf wurde vom Lauftreff der SG Marßel geplant und durchgeführt. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Kurt Pfeifenberger, einer der Hauptorganisatoren freute sich über die rege Teilnahme bei der Prämiere und bedankte sich bei seinen vielen Helfern: „Ein besonderer Dank geht auch an die Backstube in Vegesack für die zahlreichen Spenden, sowie an den Fruchthandel Lambertus für das tolle Obst. Dem Bioladen „Lesmona“ danken wir für den Kinderpunsch und „SportZiel“ für die kostenlose Bereitstellung der Zeituhr“.

Das Fazit aller Beteiligten fiel so positiv aus, dass diesem 1. Crosslauf unbedingt ein Zweiter folgen soll, der dann offiziell und für alle im Laufkalender zu finden sein wird.

Silke Möller, SG Marßel

Aktuelle Veranstaltungen

31. Dezember 2020 Silvesterlauf Nordenham

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Weitere Informationen und Motivation für den Start findet ihr im folgenden Beitrag: Zum Beitrag » 

Weitere Veranstaltungen folgen in Kürze

Eventlauf der SG akquinet Lemwerder, Anmeldungen bitte an Doris Weichert. Laufstrecken: 5km, 10km

Jetzt Mitglied und aktiv werden!

Um eine Mitgliedschaft im SG akquinet Lemwerder e.V. zu beantragen, kannst du einfach den Mitgliedsantrag runterlasen, ausfüllen und zum nächsten Probetraining mitnehmen:

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 | Treffpunkt: Parkplatz vor der GS Lemwerder